KINO 11.10.2013

Travoltas Kampf mit der serbischen Sprache

© zVg.
Der neue Trailer zum Action-Thriller „Killing Season“ zeigt Hollywood-Schauspieler John Travolta in einer Rolle als serbischer Kriegsveteran.


Seit dem Zerfall des ehemaligen Jugoslawien haben die Serben in Hollywood immer wieder für die Rolle der Bösewichte herhalten dürfen. Aktuell reiht sich ein neuer Streifen mit Hollywood-Star John Travolta in die trashige Hitliste der serbischen Schurken ein.

In der Rolle des Emil Kovač kämpft Travolta nicht nur gegen den ehemaligen amerikanischen Soldaten Benjamin Ford (Robert De Niro), sondern vor allem mit der serbischen Sprache. Die Szene aus dem Trailer wirkt mehr als nur trashig: Travolta trägt einen lächerlich wirkenden Bart und bestellt auf irritierend schlechtem Serbisch Šljivovica. Oder wie es auf einem auf einem Schild in der Bar bezeichnet wird: „Slivovica“ – übrigens auf Kyrillisch. Als Krönung der Trashigkeit verabschiedet er sich auf ebenso schlechtem Englisch.

In den deutschen Kinos startet der Film am 29. November. Für Österreich ist bisher kein Starttermin bekannt.

KOSMO-Redaktion

Video zum Beitrag links neben des Artikels.  

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook