GESUNDHEIT 22.11.2013

Österreichs Jugend Nr. 1 beim Rauchen und Trinken

© zVg.
Eine gestern veröffentliche OECD-Studie zeigt alarmierende Zahlen. In keinem anderen Land der OECD rauchen und trinken die Jugendlichen so viel wie in Österreich.


Sowohl beim Rauchen als auch beim Trinken steht Österreich auf Platz eins, noch vor Italien, Spanien und Frankreich. Das ist das Ergebnis einer gestern veröffentlichten Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung). Dabei wurden die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten von Erwachsenen und Jugendlichen in 34 Staaten verglichen.

Unter den österreichischen 15-Jährigen gaben in der Befragung 25 Prozent an, mindestens einmal pro Woche Zigaretten zu rauchen. Auch Alkoholexzesse sind unserer Jugend nicht fremd. 39 Prozent der 15-jährigen Burschen und 31 Prozent der 15-Jährigen Mädchen gaben an, schon mindestens zwei Mal in ihrem Leben einen Vollrausch erlebt zu haben.

Die österreichischen Erwachsenen stehen ihnen in punkto ungesunder Lebensweise in nichts nach. Beim Alkoholkonsum liegen Österreichs Erwachsene hinter Luxemburg auf Platz zwei aller OECD-Staaten.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook