FUßBALL 03.04.2013

Österreichisches Supertalent bei Real Madrid!

Der junge Wiener Flavius Daniluc (12) wurde bei einem Probetraining vom spanischen Königsklub Real Madrid unter 2.500 Kindern ausgewählt und für das Nachwuchsteam der Spanier verpflichtet.

Wie die „Kronen Zeitung“ berichtet, trägt der Ex-Rapidler Flavius im Nachwuchs der Königlichen - wie sein Vorbild Ronaldo - die Nummer sieben. „Die Trainer haben mir gesagt, dass ich mir die Nummer auf dem Trikot selber aussuchen kann. Für mich war klar, dass es nur die sieben sein kann“, sagt Flavius.

Vor seiner Zeit in Madrid trainierte das junge Supertalent bei den ehemaligen Bundesliga-Kickern Nikica Pavlek und Slobodan Batričević. „Er ist technisch und physisch sehr stark, hat einen unglaublichen Willen. Er will kein Lob, sondern immer hören, was er noch besser machen kann. Wenn er gesund bleibt und die Pubertät gut übersteht, kann er es sehr weit bringen“, so Pavlek.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook