POLITIK 20.10.2014

Zagreb: Bürgemeister Bandic wegen Korruption verhaftet

Der langjährige Bürgmeister von Zagreb Milan Bandić wurde gestern wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen.

Dies bestätigte nun die staatliche Antikorruptionsbehörde USKOK, die laut eigenen Angaben seit Monaten Korruptionsermittlungen gegen Beamte der Stadtverwaltung von Zagreb führt. Gestern wurden 15 Beamte – inklusive dem Bürgermeister – wegen "illegalen Geschäften" verhaftet. Unter ihnen ist auch der Chef der städtischen Holding Slobodan Ljubičić.

Weitere Details zur Festnahme vom Bürgermeister und den verdächtigten Personen wurden nicht bekanntgegeben. Bandić ist seit 2000 Bürgermeister Zagrebs und war bis jetzt in der Bevölkerung der Stadt sehr beliebt. Er gilt als einer der prominentesten Politiker Kroatiens.

KOSMO-Redaktion

Zagreb: Denkmal für Opfer des Ustascha-Regimes

Kroatien: Ex-Premier Sanader aus Gerichtssaal geworfen

Kroatiens Premier in der Kritik

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook