PANORAMA 30.10.2014

Wien-Tuzla bekommt erste Flugverbindung

© zVg.
Der internationale Flughafen Tuzla unterschreibt in Kürze einen Vertrag mit der ungarischen Billigfluggesellschaft WizzAir.

Tuzlas Kantonalregierung genehmigte die Unterzeichnung eines Vertrages zwischen dem internationalen Flughafen in Tuzla und der Fluggesellschaft WizzAir. Dieser Vereinbarung zufolge, soll WizzAir einen eigenen Stützpunkt am Flughafen in Tuzla bekommen. Diese Einrichtung  bedeutet nicht nur neue, billige Fluglinien sondern auch neue Arbeitsplätze.

Rifat Karasalihović, Direktor des Internationalen Flughafens in Tuzla, bestätigte, dass die Vetrtreter des Flughafens Tuzla den Vetrag mit WizzAir in Kürze unterschreiben werden. Die Details werden jedoch erst nach Abschluss des Vertrages der Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Der Vertrag soll für einen Zeitraum von fünf Jahren gelten und soll ab den 1.Juni 2015 in Kraft treten.

KOSMO-Redaktion

Linz und Tuzla werden Partnerstädte

Neue Arbeiterproteste in Tuzla

Bosnische Pyramiden ein Hit in Albanien

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook