PANORAMA 19.08.2014

Wiederaufbau: Samariterbund trocknet Schulen in Bosnien-Herzegowina

Der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs trocknet derzeit in Bosnien-Herzegowina mehrere Schulen und Kindergärten, die von der Flutkatastrophe betroffen waren.

Laut einer Pressemeldung des Samariterbundes wird derzeit die erste Schule in der Stadt Zavidovići von sechs MitarbeiterInnnen des ASBÖ trocken gelegt. Die Hilfsaktion wird finanziell von der burgenländischen Landesregierung unterstützt, die für die Zwecke der Trockenlegung 30 Trocknungsgeräte, 20 Ventilatoren und Messgeräte angekauft hat. „Wir wollen, dass die Kinder zum Schulstart in einer trockenen Schule ohne Gesundheitsrisiko lernen können“, sagt ASBÖ-Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller.

1.600 Tonnen Hilfsgüter

Midhat Mujanović, der Direktor der Volksschule im Ort Zavidovići, zeigt sich auf Anfrage für die große Hilfe aus Österreich sehr dankbar: „Ich bedanke mich beim Samariterbund im Namen unserer 650 Schülerinnen und Schüler, die bald in einer trockenen und daher gesunden Umgebung lernen können, für die wichtige Unterstützung".

Im Rahmen der Soforthilfe konnte der Samariterbund bereits 1.600 Tonnen Hilfsgüter in die vom Hochwasser betroffenen Regionen bringen. In den Projekten, die dem Wiederaufbau dienen sollen, konzentriert man sich derzeit auf Ljig in der Šumadija (Serbien) sowie auf Šamac (Bosnien-Herzegowina).

„Der Samariterbund unterstützt die Menschen in den Hochwassergebieten am Balkan weiterhin. Ein herzliches Danke an alle Spenderinnen und Spender, sowie an alle Unternehmen und Behörden, die bis jetzt so großzügig geholfen haben“, so Hundsmüller.

KOSMO-Redaktion

Wer die wertvolle Arbeit des Samariterbundes am Balkan unterstützen will, kann weiterhin auf folgendes Konto spenden:

Arbeiter Samariter Bund Österreichs
IBAN: AT97 1200 0006 5412 2001
BIC: BKAUATWW
Kennwort: Fluthilfe Balkan

Projekte für Wiederaufbau am Balkan

Bosnien: Österreicher koordiniert Trinkwasserversorgung


Tag des Samariterbunds



 

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook