PANORAMA 17.06.2015

Wie wir den Syrien-Flüchtlingen helfen können

© Bulent Kilic (Getty Images)
Aktuelle Bilder von syrischen Flüchtlingen an der Grenze zur Türkei erschüttern derzeit die ganze Welt.

Dabei handelt es sich aber noch um Menschen, die noch eine Chance auf eine Flucht und damit auf ein Leben haben. Über 200.000 Menschen konnten nicht flüchten und wurden von den ISIS-Truppen getötet. Die Kinder, Frauen und Männer, die keine Chance zur Flucht hatten, sind wahrscheinlich alle bereits tot.

Österreicher helfen mit


Obwohl rechtsgerichtete Parteien wie die FPÖ provokante Aktionen gegen die Flüchtlinge starten, solidarisieren sich auch in Österreich immer mehr Bürger mit dem Schicksal der Kriegsopfer. Laut Berichten der Caritas stellen immer mehr Menschen in Österreich auch ihre eigenen Wohnräumlichkeiten zur Verfügung, um den Flüchtlingen zu helfen.

Spendenaktionen


„Wir haben in den letzten Wochen und vor allem Tagen unvorstellbare Solidarität von der österreichischen Bevölkerung“, sagt Klaus Schwertner, Sprecher der Caritas.

Ganz Österreich sollte sich ein Beispiel an den Bürgern und Bürgerinnen nehmen, die selbst die Initiative ergriffen haben. Derzeit laufen mehrere Spendenaktionen für Syrien. Mehr Informationen gibt es auf folgenden Seiten:

Caritas - Online spenden

Nachbar in Not

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook