INNOVATIV 17.02.2015

WiKey: zwei Bosnier erfinden USB-Stick-Ersatz

© zVg.
Adel Miljković und Nandino Galijašević aus Velika Kladuša haben einen Smart-Anhänger erfunden, der bald den USB-Stick ersetzen könnte.


Dass der Erfindergeist in Bosnien-Herzegowina lebt, zeigen zwei junge Elektrotechnikstudenten aus Velika Kladuša. Sie haben dieser Tage ihre neueste Entdeckung präsentiert: einen Schlüsselanhänger, der bis zu 128 GB Daten speichern und diese Daten auch drahtlos senden kann. Die jungen bosnischen Erfinderseelen glauben, dass diese EDV-Entdeckung bald den Weltmarkt erobern könnte.

WiKey, so der Name dieses Smart-Anhängers, kann außerdem die menschliche Aktivität während des Tages verfolgen oder den täglichen Kalorienverbrauch messen. Die Realisierung der Idee und die PR-Kampagne dauerten insgesamt vier Monate. Die nötigen Mittel für das Projekt wurden über eine Crowdfunding-Kampagne lukriert.

KOSMO-Redaktion

Deutsche Wissenschaft entdeckt Cevapcici

Bosnische Pyramiden ein Hit in Albanien

Bosnier entwickelt Ebola-App

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook