POLITIK 23.09.2013

Wahlkampf im Web – Die Top 5 Adressen

© zVg.
Der Wahlkampf geht in den Endspurt. KOSMO hat sich fünf Angebote im Web genauer angeschaut. Die Spanne reicht dabei von Information bis Satire.


Der 29. September nähert sich mit schnellen Schritten. Wer in den letzten Tagen des Wahlkampfs noch den Überblick behalten will, sollte wissen, wo er seine Informationen herbekommt. KOSMO hat einige nützliche, wichtige und auch unterhaltsame Internet-Adressen zur Nationalratswahl 2013 zusammengetragen.


Service pur

Dass der ORF als größter Fernseh- und Rundfunksender des Landes auch das ausführlichste Informationsprogramm zu den Wahlen anbietet, verwundert nicht. Der öffentlich-rechtliche Bildungsauftrag beschränkt sich dabei nicht nur auf die TV- und Radioprogramme und klassischen Webseiten sondern ist auch bei neuen Kanälen ganz vorn dabei. Mit seiner einer neuen App „Wahl ’13“ machen die Wahlen auch nicht vor Smartphone und Tablet halt.

http://orf.at/wahl13/


Entscheidungshilfe für Unentschlossene

Wer noch unentschlossen ist oder seine Entscheidung nochmal überprüfen möchte, für den könnte die „Wahlkabine“  nützlich sein. Die Website bringt schon seit Jahren auf unterhaltsame Art politische Inhalte auf eine einfache Art unters Volk. Statt sich durch die Programme sämtlicher Parteien lesen zu müssen, kann man hier eine Reihe einfacher Fragen zu konkreten politischen Themen im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Zusätzlich muss man angeben, wie wichtig einem das jeweilige Thema ist. Die Antworten werden dann mit den Inhalten der Parteien verglichen und man erfährt, welche Partei sich mit den eigenen Meinungen am stärksten deckt.

http://www.wahlkabine.at/


Soziale Initiative

Wahlen stellen immer auch die Frage nach den politischen Rechten und der Partizipation. In Österreich gibt es 800.000 Menschen, die zwar oftmals seit vielen Jahren hier leben, arbeiten, Steuern zahlen, sich aber an der Politik nicht beteiligen dürfen, weil sie kein Wahlrecht haben. (KOSMO-Bericht) Die Organisatoren von Wahlwechel versuchen pointiert auf diesen Umstand aufmerksam zu machen. Die Seite ist übrigens mehrsprachig auf Deutsch, Englisch, Französisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Polnisch und Türkisch.

http://www.wahlwechsel.at/


Zwischen Satire und Realität

Die Politik gibt für gewöhnlich schon genug Anlass zur Satire. In Wahlkampfzeiten gilt das umso mehr. Die Beiträge der politischen Satire-Seite "Die Tagespresse" wirken dabei leider oft täuschend echt und sind auch außerhalb des Wahlkampfs immer einen Klick wert.

http://dietagespresse.com/


Offizielles aus dem Ministerium

Wer es gerne offiziell mag, der ist hier richtig. Das Informationsportal des Bundesministeriums für Inneres ist zwar etwas trocken aufbereitet, enthält aber alle wichtigen Informationen zu rechtlichen Fragen. Hier erfährt man alles über Wahlrecht, Briefwahl, Vorzugsstimme oder das richtige Wahllokal. Damit am 29. September nichts schiefgeht.

http://www.bmi.gv.at/

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook