POLITIK 19.02.2014

Wahlaufruf für Serben im Ausland

© zVg.
Im Ausland lebende serbische Staatsbürger haben noch bis zum 22. Februar die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an den serbischen Parlamentswahlen im kommenden März zu registrieren.


Nur noch wenige Tage bleiben serbischen Staatsbürgern, die im Ausland leben, um sich für die Teilnahme an den serbischen Parlamentswahlen am 16. März zu registrieren.
Die serbischen Behörden bieten ihren Staatsangehörigen die Möglichkeit, sich in den Konsulaten der Republik Serbien auf die Listen für eine Auslandswahl setzen zu lassen.

Auf der Website der serbischen Botschaft in Wien kann man die nötigen Formulare herunterladen. Bis zum 22. Februar besteht auch die Möglichkeit, die ausgefüllten Formulare mit einer eingescannten Kopie des Personalausweises oder Reisepasses per Fax an die Nummer 01/544 75 95 oder per Mail an consulate.vienna@mfa.rs zu schicken

Die serbischen Behörden rufen ihre Staatsbürger im Ausland dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

KOSMO-Redaktion

Im Web:
Botschaft der Republik Serbien im Wien

Zum Download der Registrierungsformulare

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook