SPORT 19.08.2013

UEFA Futsal Cup: Stella Rossa kämpft um Qualifikation

© zVg.
Der österreichische Futsal-Meister tipp3 Stella Rossa Wien spielt von 28. bis 31. August um die Qualifikation für den UEFA Futsal Cup. KOSMO verlost 2x2 VIP-Karten für alle drei Spiele.


Dass guter Fußball nicht immer nur auf dem Rasen sattfinden muss, beweisen die Spieler von tipp3 Stella Rossa Wien, dem derzeitigen österreichischen Meister im Futsal (KOSMO hat berichtet). Von der hohen Qualität des „kleinen Fußballs“ kann man sich beim jährlich stattfindenden UEFA Futsal Cup überzeugen. In der kommenden Qualifikationsrunde spielt Stella Rossa Wien vom 28. bis 31. August gegen die Meister aus der Schweiz, Norwegen und der Türkei. Mannschaftsgründer und Trainer Aleksandar Ristovski ist zuversichtlich. „Für uns ist das eine ganz große Sache. Falls wir in die Champions League kommen, würden wir auf jeden Fall etwas Großes erreichen, aber nicht nur für uns, sondern für den gesamten Futsal in Österreich“, sagte er im Gespräch mit KOSMO.


Kleine Tore, schnelle Spiele

Futsal, das ist eine Variante des Hallenfußballs, die sich in den letzen Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut. Der Ursprung des Sports stammt aus Südamerika, der Name ist abgeleitet vom portugiesischen Ausdruck „futebol de salão“ für Hallenfußball oder dem spanischen „fútbol sala“. Gespielt wird mit fünf Spielern je Mannschaft, auf einem Handballfeld und einem, im Vergleich zum klassischen Fußball, kleineren Ball. Die Spielzeit beträgt zweimal 20 Minuten und es darf unbegrenzt und fliegend gewechselt werden. Diese Kompaktheit ergibt eine sehr schnelle und dynamische Spielweise.  


Hauptrunde in Serbien

Seit der Gründung als Hobbymannschaft im Jahr 1998 (mit ersten Erfolgen beim Beach-Soccer) hat sich Stella Rossa in den letzen Jahren zu einem Fixstern der österreichischen Futsal-Szene entwickelt. Eine große Inspiration für den, ursprünglich aus Novi Sad stammenden, Mannschaftsgründer und Trainer Aleksandar Ristovski ist der serbische FK Roter Stern Belgrad (Crvena Zvezda), was sich auch in der Namensgebung der Mannschaft widerspiegelt.

Stella Rossa wird heuer bereits zum vierten Mal an der Qualifikation teilnehmen. Von den 29 Nationen die an der Qualifikation teilnehmen, werden nur die acht Gruppensieger in die Hauptrunde Anfang Oktober in Serbien weiterkommen. Wenn Ristovskis Team die Qualifikation schafft, werden sie die erste Österreichische Futsal-Mannschaft sein, die in die Hauptrunde aufsteigt.


VIP-Karten zu gewinnen

KOSMO verlost in Zusammenarbeit mit tipp3 Stella Rossa Wien 2 x 2 VIP-Karten für alle drei Spieltage in der Sporthalle Hollgasse in Wien. Einfach E-Mail mit dem Betreff „Stella Rossa“ an gewinnspiel@kosmo.at schicken – Einsendeschluss ist Dienstag, 27. August 2013.


28. August, Hollgasse

18:45        Vegakameratene – Firat Üniversitesi Elzig
21:00        Stella Rossa Wien – Minerva Futsal Bern

29. August, Hollgasse

18:45         Minerva Futsal Bern – Vegakameratene
21:00         Stella Rossa Wien - Firat Üniversitesi Elzig

31. August, Hollgasse

18:45          Firat Üniversitesi Elzig - Minerva Futsal Bern
21:00          Stella Rossa Wien – Vegakameratene



KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook