17.02.2014

Trainerwechsel bei Austria: Bjelica gefeuert

Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Wiener Neustadt wurde Austria-Trainer Nenad Bjelica vom Vorstand des Klubs beurlaubt.

Wie die Vorstände Markus Kraetschmer, Thomas Parits und Präsident Wolfgang Katzian bekannt gaben, wird Herbert Gager den Posten des Kroaten für die noch verbleibenden 13 Spiele im Frühjahr einnehmen. Bisher trainierte Gager die Amateur-Mannschaft der Austria. „Wir haben es uns nicht leicht gemacht. Aber das Auftreten der Mannschaft war nicht in Ordnung, in den letzten fünf Spielen haben wir nur drei Punkte erzielt“, sagte Parits.

„Ich muss die Entscheidung nicht verstehen, aber ich akzeptiere sie“, sagte Bjelica. „Ich bereue nichts. Ich habe mir arbeitstechnisch nichts vorzuwerfen. Fakt ist, dass es in der Liga nach Wunsch geklappt hat. Auf die Leistungen in der Champions League bin ich stolz. Schade, dass es nur dort geklappt hat“, so der kroatische Trainer.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook