TRADITION 11.05.2015

Bosniens stärkster Stier gekürt

© zVg.
Im zentralbosnischen Vitez fand am Wochenende ein Wettbewerb im Stierkampf statt. Ein lokaler Stier gewann den zweitägigen Kampfwettbewerb.


In Bosnien-Herzegowina lebt immer noch die kontroverse Tradition der Stierkämpfe. So war es auch am letzten Wochenende, als in der zentralbosnischen Stadt Vitez der Verein der Züchter und Liebhaber bosnischer Stiere einen staatlichen Kampfwettbewerb organisierte. Daran nahmen alle 22 Stierzüchtervereine des Landes teil. Der Stier mit dem Namen Šveđanin (Schwede) des Besitzers Josip Biletić aus Vitez gewann den Wettbewerb im Schwergewicht, der Stier Passat im Mittelgewicht. "Unser Verein hat 22 Mitgliedsorganisationen aus ganz Bosnien-Herzegowina, wir kennen keine Entitätsgrenzen, alle Völker sind unsere Mitglieder und Fans", sagte bei der Siegesehrung der Präsident des bosnischen Stierzüchtervereins zu lokalen Medien.

KOSMO-Redaktion

"Komm, entdecke, erzähle weiter": Erfolgbuch neuaufgelegt

UEFA verbietet Spiel zwischen Serbien und Republika Srpska

Pelješac: Kroatische Architekten wollen Luxusbrücke bauen


Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook