UNSERE SPORTCLUBS 16.12.2014

„Sport statt Smartphone“

© KOSMO / Radule Božinović
Cro Vienna, BC Zepter und Five Stars bieten in Wien Fußball- und Basketballtraining für unsere Jüngsten an. Uns verrieten sie, wie sie die Kids heute für den Sport begeistert.


Es ist kein Geheimnis, dass körperliche Aktivität die Grundlage einer gesunden Entwicklung jedes Kindes ist. Besonders Mannschaftssportarten bringen Jugendlichen bei, sich zu begeistern, an die Regeln des jeweiligen Sports zu halten und geschickter, besser und schneller zu werden.

Stars Basketball: Spaß und Selbstbewusstsein

„Vor einem Jahr habe ich begonnen, im Rahmen einer Initiative des Vereins Mostovi Kinder zu trainieren, und mit ihnen das Team Stars Basketball gegründet“, erzählt Ramiz Suljanović, ein ehemaliger Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas und Spieler des österreichischen Bundesligaclubs BK Dukes Klosterneuburg. „80 Prozent der Kinder stammen aus Ex-Jugoslawien. Aber hier sind alle willkommen und die Tore stehen für alle weit offen“,

Unter den Nachwuchssportlern sind auch Marko Aleksić aus Serbien und Harun Sefer aus Bosnien-Herzegowina, beide 14 Jahre alt. Dreimal wöchentlich trainieren sie unter der aufmerksamen Führung von Suljanović. „Hier im Training geht es uns super, die Atmosphäre ist richtig gut“, sagt Marko, der Spielmacher seiner Altersklasse. „Zweimal wöchentlich haben wir Training und einmal in der Woche ein Match“, erklärt Harun Sefer. „Das ist das Aufregendste", fügt Marko hinzu.

Suljanović, der seine Trainerarbeit hier ehrenamtlich verrichtet, gibt sein Können an die Kinder weiter. „Es kommt uns nicht auf die Voraussetzungen der Kinder an, die hierher kommen. Ich freue mich sogar mehr, wenn ich sehe, dass sie ohne Koordinationsfähigkeit oder mit Übergewicht kommen und diese Hürden nach einigen Monaten überwinden, Selbstbewusstsein gewinnen und anfangen, den Sport zu genießen“, erklärt Suljanović. „Zu viele Kinder beschäftigen sich heute nur mit Videospielen und Smartphones. Das wollen wir ändern.“

BC Zepter Vienna: Den Sport populär machen


Während Stars Basketball Training für das Alter von 5 bis 14 anbietet, trainiert der BC Zepter Vienna mithilfe des Teams Basket 2000 die Altersklassen von 8 bis 19 Jahren. „Bei uns stehen die Tore allen weit offen. Erst bei den älteren Jahrgängen fangen wir an zu selektieren, aber derzeit nehmen wir alle, denn wir wollen dadurch, dass wir die Jungen in diesen Sport einführen, den Basketball hier in Österreich populärer machen“, sagt der Trainer Kristijan Nikolić.

Seit einigen Jahren arbeitet der BC Zepter Vienna immer mehr an der Schaffung einer möglichst guten Infrastruktur, und außer dass sie ihre neue moderne Halle Admiral Dome im 10. Wiener Bezirk bezogen haben, forcieren sie auch die Anwerbung neuer junger Basketballspieler für den Club. Gemeinsam mit der Zeitschrift KOSMO ist auch eine Sommerakademie für Buben geplant, die ihre ersten Schritte im Basketball wagen wollen.

SK Cro Vienna: Fußball auf hohem Niveau

Im Fußball hat derzeit der Club SK Cro Vienna eine sehr fortschrittliche Fußballschule, die mit den Altersgruppen von 8 bis 18 arbeitet. Die Trainings finden regelmäßig dreimal wöchentlich statt und die Bedingungen sind äußerst professionell. Die meisten Kinder stammen aus dem ehemaligen Jugoslawien, vor allem aus Kroatien, aber alle interessierten Eltern können ihr Kind zum Training in den zehnten Wiener Bezirk bringen.

„Die Jugendarbeit ist uns besonders wichtig. Wir wollen die Kinder von den Straßen und den Lokalen wegbringen. Das ist die Grundlage unseres Clubs und unserer Arbeit“, schließt Ruža Stjepanović, die Clubsekretärin.

Petar Rosandić / KOSMO

DIE CLUBS IM ÜBERBLICK:


Basketball: Stars Basketball (für Buben und Mädchen)
Alter: von 5 bis 14 Jahren
Telefon: 0699/17166795 oder 06604804386
E-Mail: office@sport-stars.at
FB: www.facebook.com/STARS.Sportverein

Basketball: BASKET 2000 / BC Zepter Vienna
Alter: von 8 bis 18 Jahren
Telefon: 0676 83960 805
E-Mail: z.racic@basket2000.com
Web: basket2000.com

Fußball: SK Cro Vienna
Alter: von 8 bis 18 Jahren
Telefon: Clubsekretärin Ruža Stjepanović (0680/3322508)
E-Mail: crovienna@live.de
Web: www.cro-vienna.at

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook