JUGENDVERBOT 07.08.2014

Skandal-Video in Kroatien verboten (18+)

© zVg.
Mit einem Schock-Video sorgt der Rapper Fil Tilen für Aufsehen. Nun wurde der Spot im kroatischen Fernsehen verboten.


Deftige Sexszenen zwischen Frauen und Männern, inniges Liebesspiel zwischen Frauen und Frauen, gefesselte und geknebelte halbnackte Frauenkörper und blutige Baseballschläger - das war dem kroatischen Fernsehen zu viel.

Dass das neue Musikvideo des Zagreber Rappers Fil Tilen nun im kroatischen Fernsehen verboten wurde, sieht dieser wohl eher als Erfolg. Der Spot zu seinem Lied Žigolo (Gigolo) sorgte nicht nur in Kroatien sondern in der gesamten Region für Aufsehen. Auf seiner Facebook-Seite teilte der Rapper SMS-Nachrichten, die er als Reaktion auf sein Video bekommen hat.

Zum Youtube-Video

KOSMO-Redaktion

Skandal um Balkan-Rapper

Stoka: „Gott gibt mir die Gangster-Reime“

Der Timbaland aus Fünfhaus

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook