SKURRIL 19.09.2013

Serbisches El Dorado

© zVg.
Eine Belgrader Lotto-Annahmestelle mit übernatürlichen Kräften und eine vermeintliche Völkerwanderung aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Man muss nur Zeitung lesen, dann findet man schon das Glück. Zum Beispiel in Form eines Lotto-Gewinns. In Serbien muss es ein Siebener sein, kein Sechser, wenn es um den  Traum vom großen Reichtum geht. Mit gleich vier solchen Siebenern erlangte eine Lotto-Annahmestelle im Belgrader Stadtteil Novi Beograd Berühmtheit.

Die merkwürdige Häufung an Gewinnern hat sich längst herumgesprochen und so ist die Belgrader Adresse Ulica Jurija Gagarina 81 ist zur Pilgerstätte für serbische Glückssucher geworden. Aber nicht nur für die: Die serbische Tageszeitung Blic nennt es das „serbische El Dorado“ und titelt, dass „sogar die Chinesen dort hinkommen, um Lottoscheine einzuzahlen“.

Im weiteren Verlauf des Blic-Artikels wird leider aufgelöst, dass die betreffenden Chinesen nicht den weiten Weg aus China gemacht haben, sondern aus dem nahegelegenen chinesischen Einkaufszentrum Blok 70 gekommen sind. Immerhin. Es wird internationaler.


KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook