SPORT 16.01.2014

Serbischer Schiedsrichter bei WM in Brasilien

© zVg.
Serbien konnte sich zwar nicht für die WM qualifizieren, aber dafür wurde jetzt der bekannteste Schiedsrichter des Landes von der FIFA für die WM einberufen.


Es handelt sich dabei um Milorad Mažić (39), der sich auf der Liste von neun europäischen Fußballschiedsrichter findet, die in Brasilien für Gerechtigkeit am Fußballplatz sorgen sollen. Mažić, der aus der Vojvodina kommt, wird heute zu einem der besten Schiedsrichter der Welt gezählt. So landete er 2012 auf dem 12. Platz bei der Wahl zum Weltschiedsrichter des Jahres.

In den serbischen Medien wird er oft auch als „bester Schiedsrichter am Balkan“ beschrieben. In seiner Karriere hat er schon einige Top-Spiele gepfiffen, unter anderem das European League-Halbfinale zwischen Fenerbache Istanbul und Benfica Lissabon.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook