POLITIK 04.06.2014

Serbischer Premierminister in Wien

© zVg.
Bei seinem heutigen Arbeitsbesuch in Wien trifft sich Serbiens Permierminister Aleksandar Vučić mit ranghohen Vertretern der österreichischen Politik und Wirtschaft.


Der Besuch des serbischen Premierministers Aleksandar Vučić war ursprünglich bereits für den 18. Und 19. Mai geplant, wurde aber wegen der akuten Hochwassersituation in Serbien verschoben.

Der erste Termin beim Arbeitsbesuch des serbischen Premiers ist ein Treffen mit dem österreichischen Vizekanzler und Finanzminister Michael Spindelegger und ein Mittagessen mit Außenminister Sebastian Kurz geplant. Am Nachmittag nimmt Vučić an einem Forum mit Vertretern der österreichischen Wirtschaft teil. An der Veranstaltung wird auch der serbische Finanzminister Lazar Krstić teil. Thema des Treffens ist die aktuelle wirtschaftliche Situation in Serbien und mögliche gemeinsame Wirtschaftskooperationen.

Als letzter Punkt des Besuchs folgt ein Treffen mit dem österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:


Westbalkan-Konferenz in Wien


Kurz und Vucic vertrauen auf Gusenbauer

Serbiens Premier Vucic in Sarajevo

Harter Sparkurs in Serbien

Serbien bekommt neue Regierung


LESEN SIE MEHR AUS DER POLITIK

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook