BILDUNG 04.05.2015

Serbin zur innovativsten Lehrerin gewählt

Eine Lehrerin aus der serbischen Stadt Niš wurde zur innovativsten Pädagogin weltweit gewählt.


Die Englisch-Professorin Ana Živković hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, ihre Schüler zum Lernen einer Fremdsprache zu motivieren. Sie brachte ihre Klasse per Skype mit bekannten Persönlichkeiten aus aller Welt in Kontakt. Dafür wurde sie mit einem Preis des IT-Giganten Microsoft für die innovativste Lehrerin ausgezeichnet. Mit ihrer kreativen Lehrmethode, die moderne Technologien einschließt, konnte sie sich gegenüber 300 Konkurrentinnen und Konkurrenten durchsetzten.

„Die Idee war, meine Schüler mit bekannten Persönlichkeiten aus der ganzen Welt zu verbinden, insbesondere aus dem englischen Sprachraum“, erklärt die kreative Pädagogin, deren Schüler etwa mit dem Enkel des berühmten Unterwasserforsches Jaques Cousteau sprachen.

KOSMO-Redaktion

Kulturjahr 2015: Serbien-Österreich

Serbischer Film in Österreich ausgezeichnet


Erster Lehrstuhl für Romani an Belgrader Uni

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook