PANORAMA 23.03.2015

Serbien: Mehr Roma in der Polizei

Die serbische Polizei will mehr Angehörige der Roma-Minderheit in ihren Reihen haben.

Dabei handelt es sich um eine Aktion des serbischen Innenministeriums sowie des Staatssekretariats für Menschen- und Minderheitenrechte. Das Ziel des gemeinsamen Projektes ist die verstärkte Rekrutierung von neuen Polizisten, die aus der Volksgruppe der Roma und Sinti stammen.

Vorbereitung für Aufnahmsprüfungen

Dass die Aktion bereits im vollen Gange ist, zeigt der Aufruf der Polizeischule in Kraljevo: Diese hat alle interessierten Roma zu einem Workshop aufgerufen, bei dem sie für die Aufnahmsprüfung in der Polizeiakademie vorbereitet werden sollen.

KOSMO-Redaktion

Muslimisch und schwul – doppelt diskriminiert
 
Belgrad Pride: ,,Regierung lässt Gewalt an Homosexuellen zu“

Schwule Grammatik


Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook