PANORAMA 15.10.2014

Serbien: Hilfe für Palästina

© zVg.
Eine serbische Delegation nahm an der International Donor Conference in Kairo teil, und versprach Palästina 50.000 Dollar für den Wiederaufbau.


Die International Donor Conference, die am Sonntag  in Kairo stattfand und von Ägypten und Norwegen organisiert wurde, versammelte Vertreter von insgesamt 70 Ländern.  Unter den Teilnehmern befand sich auch eine serbische Delegation.  

Serbien hat in den vergangenen Jahren verschiedene Projekte mit Palästina entwickelt, und unter anderem Stipendien für palästinensische Studenten in Serbien zur Verfügung gestellt.

Auf dieser Konferenz, an welcher sich auch der UN Generalsekretär Ban Ki-moon, der Außenminister der Vereinigten Staaten Johnn Kerry, Palästinas Präsident  Mahmoud Abbas und der ägyptische Präsident  Abdel Fattah al-Sisi beteiligten, wurde auf die Notwendigkeit für den Wiederaufbau von Gaza aufmerksam gemacht. Die entstandenen Schäden werden auf insgesamt 4 Mrd. US Dollar geschätzt. Serbien versprach sich mit 50.000 Dollar an den Wiederaufbau Palästinas zu  beteiligen.

KOSMO-Redaktion

Muslime und Juden tagen in Wien

Antisemitische Angriffe gegen bosnischen Rapper

Klares Bekenntnis gegen Hass und Hetze

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook