PANORAMA 11.06.2015

Serbien: Ab zwei Promille Fahrzeug weg

Mit zwei Promille Alkohol im Atem verliert der Fahrzeuglenker in Serbien zukünftig nicht nur den Führerschein, sondern gleich auch sein Auto.

Dabei handelt es sich um einen neuen Gesetzesentwurf des serbischen Innenministeriums, welcher schon jetzt für Aufregung und Diskussionen sorgt. In Zukunft wird jedem Lenker, bei dem die Polizisten zwei oder mehr Promile messen, das Fahrzeug von der Polizei weggenommen.

Gleiches soll auch für diejenigen gelten, die ohne Führerschein fahren bzw. den Alkoholtest verweigern. Der Kommandant der serbischen Verkehrspolizei Vladimir Rebić stellte den neuen Gesetzesentwurf auf einer Pressekonferenz in Belgrad vor. Bisher ist aber noch unklar, wie lange das Fahrzeug dem Lenker weggenommen wird.

KOSMO-Redaktion

Montenegro verbietet serbische Fahnen

Serbischer Regisseur in Österreich ausgezeichnet

Belgrad bekommt Princip-Denkmal

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook