PANORAMA 24.04.2015

Serbe aus Kanada spendete sechs Millionen

Ein 88-jähriger Serbe aus Kanada spendete in den letzten Jahren insgesamt sechs Millionen Euro für wohltätige Projekte in Serbien.


Die serbische Stadt Kraljevo wird den Namen des 88-jährigen Milomir Glavičić sicher nicht so schnell vergessen. Schon vor zwei Jahren schenkte der großzügige Auslandsserbe der Stadt zwei Millionen Euro für die Errichtung einer Brücke. Insgesamt spendete der Mann bisher sechs Millionen Euro für Kindergärten, Kirchen und Bibliotheken in seiner Heimat.

Mit seiner neuesten Spende wird er sicher einige Leben in seiner Heimat retten. Dank Milomir Glavičić bekommt das Allgemeine Krankenhaus in Kraljevo ein Magnetresonanzgerät im Wert von über einer halben Million Euro. Die großzügige Spende wurde in Anwesenheit des Bürgermeisters von Kraljevo an den Leiter des Krankenhauses vom Cousin des Spenders überreicht. Von dem Geld wird ein moderenes Gerät zur Diagnose mittels Magnetresonanz der Marke Simens angeschafft.
KOSMO-Redaktion

KOSMO-Redaktion

Belgrad auf Wasser: Bauvertrag fixiert

Vucic: Annäherung zwischen Serbien und Kosovo

The Makemakes besuchten Bojana Stamenov in Belgrad

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook