SPORT 20.06.2014

Salzburg: Nigerianer und Bosnier jubeln gemeinsam

In Salzburg fängt morgen eine Integrationsfußball-WM an. Am Abend feuern dann Nigerianer und Bosnier ihre Teams gemeinsam an.


Die Integrationsfußball-WM fängt morgen, Samstag, um 9 Uhr in der PSV Sportanlage (Frohnburgweg 5, 5020 Salzburg) an. Das Turnier, an dem sich auch Spieler mit bosnisch-herzegowinischer, kroatischer, serbischer und montenegrinischer Herkunft beteiligen, wird von den Casinos Austria gesponsert und dauert bis kommenden Sonntag. Insgesamt nehmen 50 Teams an dieser Integrations-WM teil, am ersten Tag treffen dann Teams von Bosnien-Herzegowina und Nigeria aufeinander.

Bosnier und Nigerianer werden morgen am Abend auch gemeinsam ihre Teams in Brasilien anfeuern. Der Verein BH dijaspora Salzburg hat ab 23 Uhr ein gemeinsames Public Viewing des WM-Spiels Nigeria-Bosnien-Herzegowina in seinen Räumlichkeiten (Friedensstraße 14, 5020 Salzburg) organisiert und lädt alle Bosnien-Herzegowina- und Nigeria-Fans zum gemeinsamen Jubeln ein.

Mehr Informationen zur Integrationsfußball-WM: https://www.facebook.com/events/646682022072040/

Gemeinsames Public Viewing mit Nigerianern und Bosniern: http://www.bh-dijaspora.com/

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook