WIEN 23.06.2015

Renaissance Wien Hotel in neuem Glanz

© Renaissance Wien Hotel
Nach einer mehr als dreimonatigen Umbauphase wurde kürzlich das völlig neu gestaltete Renaissance Wien Hotel offiziell wiedereröffnet. Das Hotel ist bei Geschäftsreisenden aus dem Raum des ehemaligen Jugoslawien besonders beliebt.

Mit dem neuen Konzept „Rocking Baroque“ wird Gästen, die unkonventionelles Design schätzen, eine gelungene Mischung aus Historie, Kultur und Innovation geboten. Der Umbau schloss alle Zimmer und Suiten sowie die Gastrozone, Lobby und Meetingräume ein. Stylishes Herzstück des Hotels an der Ecke Ullmannstraße 71/Linke Wienzeile ist der neue Bar/Restaurant-Bereich „Wunderkammer Drinking & Dining“, der sowohl für Hotelgäste als auch für Locals ein Casual-Dining-Hotspot im 15. Bezirk werden soll.

Hochwertig und kreativ


„Nach intensivem mehrmonatigen Umbau gehen wir mit unserem völlig neu gestalteten Haus offiziell an den Re-Start. Alle Bereiche wurden hochwertig und mit kreativen Anklängen an unser neues Motto renoviert. Entstanden ist ein erfrischend anderes Lifestyle-Hotel, das sich innen wie außen von bereits bekannten ‚Outfits‘ unterscheidet. Mit ständig wechselndem Eventprogramm und Szene-Highlights werden wir hier einen kreativ-pulsierenden Ort  schaffen“, so Sonja Bohrer, General Manager Renaissance Wien Hotel.

Renaissance & Marriot


Das Renaissance Wien Hotel der Dachmarke Marriott wird als Franchisebetrieb von Marriott International durch Realotel Wien Zwei GmbH, die österreichische Tochtergesellschaft von Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, Wiesbaden, betrieben. Für Bierwirth & Kluth ist es nach dem „Courtyard by Marriott Wien Messe“ am Prater das zweite Wiener Haus unter der Flagge von Marriott. General Manager des Renaissance Wien Hotel ist Sonja Bohrer, die auch als Area Manager für das Hotel Courtyard by Marriott Wien Messe verantwortlich ist.
          
KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook