INTERNATIONAL 24.01.2014

Perkovic-Auslieferung abgeschlossen

© zVg.
Der kroatische Ex-Geheimdienstchef Josip Perković wurde heute an die deutschen Behörden überstellt. Der Prozess soll in Münschen stattfinden.


Nach langem Hin und Her wurde der wegen Mordverdachts gesuchte kroatische Ex-Geheimdienstchef Josip Perković heute erfolgreich nach Deutschland ausgeliefert. Um genau 13:53 startete die Maschine der deutschen Lufthansa mit dem Beschuldigten an Bord. Der Auslieferung waren lange Streitigkeiten zwischen der Europäischen Union und der kroatischen Regierung vorangegangen (siehe KOSMO-Bericht). Kurz vor dem EU-Beitritt Kroatiens wurde in Zagreb ein Gesetz beschlossen, das den europäischen Haftbefehtl umgehen sollte. Das Gesetze hatte zu Spannungen zwischen der EU und dem neuen Mitglied geführt.

Anfang Jänner entschied das Gericht in Zagreb schließlich, dass die Übergabe des Gesuchten an die deutschen Behörden rechtens sei. Gegen dreizehn Uhr war der ehemalige Chef des Geheimdienstes schließlich mit einer Polizeieskorte am Flughafen eingetroffen.

Perković wird sich nun einem Gericht in München der Anklage wegen seiner Rolle in der Ermordung eines jugoslawischen Dissidenten im bayrischen Wolfratshausen im Jahr 1983 verantworten müssen.

KOSMO-Redaktion

Mehr zum Thema:
Kroatien drohen EU Sanktionen
Kroatien liefert Ex-Geheimdienstchef aus

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook