WIEN 08.01.2015

Pegida kommt nach Österreich

© zVg.
Die antiislamische Bewegung Pegida hat eine erste Kundgebung in Wien angekündigt.


Gestern kündigte die Gruppe Pegida Österreich per Facebook eine Demonstration in Wien an und rief ihre Anhänger dazu auf, die Nachricht zu verbreiten. Die Gruppe hat derzeit knapp über 8.000 Anhänger, die Organisatoren geben sich nicht namentlich zu erkennen und lehnen Stellungnahmen gegenüber den Medien ab.  
    
Die Gruppe PEGIDA („Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“) formierte sich ursprünglich im vergangenen Herbst in Dresden und brachte mittlerweile bis zu 20.000 Teilnehmer bei ihren Kundgebungen auf die Straße. Die Veranstaltungen werden unter anderem von Deutschlands Kanzlerin Angela Merkl verurteilt, die sie als „fremdenfeindliche und islamophobe Tendenzen" bezeichnet.

KOSMO-Redaktion


PEGIDA – Ausrede für offenen Rassismus

Vom Einzelfall zum Flächenbrand


Strache verharmlost Hitlergruß

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook