PANORAMA 02.02.2015

Papst Franziskus im Juni in Sarajevo

Das Oberhaupt der Katholischen Kirche kommt am 6. Juni zu einem eintägigen Besuch in die bosnisch-herzegowinische Hauptstadt.

„Liebe Brüder und Schwestern, ich möchte Euch ankündigen, dass ich am 6. Juni Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, besuchen werde“, sagte der Papst gestern zu den versammelten Gläubigen am Petersplatz in Rom.

Wie der Heilige Stuhl unterdessen mitteilte, möchte der Papst mit seinem Besuch „brüderliche Beziehungen in Bosnien-Herzegowina stärken“. Nähere Informationen zum Papstbesuch werden heute (2. Februar) im Rahmen einer Pressekonferenz der Apostolischen Nuntiatur in Bosnien-Herzegowina mitgeteilt. An der Pressekonferenz werden der Apostolische Nuntius Luigi Pezzuto und der Erzbischof von Vrhbosna Kardinal Vinko Puljić sprechen.

KOSMO-Redaktion

Papst-Denkmal in Sarajevo

Kroatien: Regierung bittet Kirche zur Kasse

Denkmal für Mutter Teresa in Sarajevo

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook