WM 2014 16.06.2014

Paparazzi-Fotos: Kroatische Spieler nackt im Pool

Paparazzi-Fotos von kroatischen Nationalmannschaftsspielern, die nackt in den Pool ihres Hotels in Brasilien springen, haben den Trainer der Mannschaft Niko Kovač mächtig verärgert.

Da die Bilder von den Spielern Dejan Lovren, Luka Modrić, Vedran Ćorluka und Šime Vrsaljko derzeit überall im Netz zu finden sind, wird die kroatische Nationalmannschaft ihre eigene Presse mit einem Medien-Boykott bestrafen. „Wie würden sie sich fühlen, wenn jemand von ihnen Nacktfotos macht und diese der ganzen Welt zeigt? Es ist ein schwieriger Moment für meine Spieler“, so Niko Kovač bei einer Pressekonferenz.

Die Fotos wurden am Samstag – einem freien Tag für das kroatische Nationalteam – im Hotel des kroatischen Teams in Mata de Sao Jao heimlich von einem Paparazzi aufgenommen.

KOSMO-Redaktion

Kroatien: Sieger der Herzen

Kroatiens Teamchef Kovač: "Wir können Brasilien stoppen!"

Fußbal-WM in Wien: "Wo schau ma Kroatien?"

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook