SPORT 26.02.2015

Nikola Karabatic ist bester Handballer der Welt

Der französische Handballer Nikola Karabatić (30) wurde bei der Wahl des Internationalen Handballverbandes zum besten Spieler der Welt gewählt.

Karabatić, Sohn einer serbischen Mutter und eines kroatischen Vaters, gewann mit 33,7 Prozent der Stimmen von Experten, Journalisten und Fans aus aller Welt. Der französische Handballstar, welcher derzeit beim katalanischen Eliteclub FC Barcelona spielt, wurde somit bereits zum zweiten Mal zum besten Handballer der Welt gewählt.

"Wurzeln sind ein Teil von mir"

Karabatić wurde am 11. April 1984 in Niš in Serbien geboren. Sein Vater Branko - selbst früherer Handball-Profi - stammt aus dem kroatischen Trogir, wo Nikola immer seine Sommerurlaube verbrachte. "Ich werde meine Wurzeln nie vergessen, sie sind ein Teil von mir. Aber seit meinem dritten Lebensjahr lebe ich in Frankreich, spiele für die dortige Nationalmannschaft und singe auch die Hymne", sagte Nikola zu Journalisten bei seinem letzten Kroatien-Aufenthalt.

KOSMO-Redaktion

Bosnien-Herzegowina debütiert bei Handball-WM

Katar: Historischer Sieg für Bosnien-Herzegowina

Bosnierin singt Hymne der Handball-WM

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook