INTEGRATION 07.03.2014

Mehrsprachige Kinder ausgezeichnet

© VWFI/Magdalena Possert
Gestern wurden bei einer feierlichen Preisverleihung im Wiener Rathaus die 15 Gewinnerinnen und Gewinner des landesweiten Redewettbewerbs SAG’S MULTI ausgezeichnet.


Insgesamt 407 Schülerinnen und Schüler aus acht Bundesländern und mit insgesamt 39 unterschiedlichen Sprachen hatten an dem Redewettbewerb teilgenommen. Bei ihren zweisprachigen Reden wechselten sie zwischen Deutsch und ihrer Erstsprache. Der Wettbewerb fand bereits zum fünften Mal statt und sollte die Mehrsprachigkeit der Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund fördern.

In Anwesenheit von Bürgermeister und VWFI-Schirmherrn Michael Häupl und Bundesminister Sebastian Kurz wurden 15 Gewinnerinnen und Gewinner in drei Kategorien ausgezeichnet.

 „Unser Redewettbewerb zeigt einmal mehr, dass Mehrsprachigkeit ein großer Gewinn für uns alle ist!“, so Georg Kraft-Kinz und Ali Rahimi, Obleute des Vereins Wirtschaft für Integration, der den Wettbewerb initiiert hat.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehrsprachige Talente - Finale von Sag''s Multi

Österreich spricht viele Sprachen

Kommentar (Un)erwünschte Mehrsprachigkeit

Jung, mehrsprachig, engagiert





Lesen Sie mehr aus der INTEGRATION

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook