TOURISMUS 22.06.2015

Lonely Planet: "Belgrad sollte man nicht verpassen"

© Facebook
Der bekannte britische Reiseführer Lonely Planet hat Belgrad zu den fünf interessantesten europäischen Städten hinzugefügt, die man „dieses Jahr unbedingt gesehen haben muss“.

„Belgrad ist in den letzten Jahren eine bekannte europäische Destination geworden. Das wilde Nachtleben vergleichen viele mit dem von Barcelona und Berlin“, schreibt der britische Reiseführer in seiner Empfehlung für die serbische Hauptstadt.

Auf der Liste der interessantesten Städte 2015 befindet sich Belgrad bei „Lonely Planet“ auf dem fünten Platz. Interessanter sind laut den Briten nur die Städte Akureyri (Island), Leipzig (Deutschland), Azores (Portugal) und Malaga in Spanien.

KOSMO-Redaktion

Belgrader Schule für Fremdsprachen beste in Europa

Belgrad: Satanismus im Tesla-Museum

Belgrad bekommt Princip-Denkmal

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook