WM-QUALIFIKATION 14.10.2013

Letzte Hürde für Bosnien-Herzegowina

© zVg.
Nach dem Sieg gegen Liechtenstein müssen die „Drachen“ aus Bosnien-Herzegowina nur noch Litauen besiegen, um sich für die Fußball-WM in Brasilien 2014 zu qualifizieren.


„Liechtenstein werden wir mit drei-vier Toren Vorsprung schlagen“, hatte Safet Sušić, Trainer der Nationalmannaschaft von Bosnien-Herzegowina, im Vorfeld des vorletzen Spiels der WM-Qualifikation zu KOSMO gesagt. (Siehe KOSMO-Bericht) Und seine Jungs haben das Versprechen punktgenau wahr gemacht. Mit einem 4:1 haben die „Drachen“ einen weiteren Schritt Richtung Brasilien 2014 gemacht. Alles was Bosnien-Herzegowina jetzt von der WM-Teilnahme trennt, ist das morgige Qualifikationsspiel gegen Litauen.

Trainer Sušić stieg heute mit einer gut gelaunten Mannschaft in den Flieger Richtung Litauen. „Wir gehen mit unserer stärksten Aufstellung in das Spiel“, sagte er zu anwesenden Journalisten. „Ich bin optimistisch, aber ich weiß auch, dass morgen ein schwieriger Tag wird. Wir erwarten das Spiel mit Ungeduld.“


Geplatzte Träume

Ein anderer Qualifikations-Kandidat vom Balkan, Montenegro unterlag vergangenem Freitag gegen eine überlegene englische Mannschaft mit einem 1:4. 

Auch Österreichs Traum von der Fußball-WM ist am vergangenen Freitag wieder einmal geplatzt. Im Die österreichische Nationalmannschaft musste gegen Schweden ein 1:2 einstecken und verpasste damit die WM-Qualifikation. Im Duell der „Bad Boys“ (KOSMO-Bericht) konnte sich Zlatan Ibrahimović gegen  Marko Arnautović durchsetzen. Für den entscheidenden Treffer der Schweden sorgte der bosnisch-stämmige Ibrahimović in der 86. Spielminute. Nicht nur in der eigenen Nationalmannschaft wissen bosnische Kicker zu überzeugen.

KOSMO-Redaktion

Lesen Sie mehr dazu:
http://www.kosmo.at/news/Bosnischer-Samba-fuer-ein-brasilianisches-Wunder
http://www.kosmo.at/news/Das-Duell-der-Bad-Boys

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook