17.04.2014

Lepa Brena schmeißt Party für Mama

Zum 80. Geburtstag ihrer Mutter legte sich Pop-Diva Lepa Brena ordentlich ins Zeug: Sie organisierte in Belgrad eine riesige Überraschungsparty und ließ dabei die Korken knallen.

Vor allem die Musik der Harmonikaspieler und Sevdah-Musiker brachte Brenas Mutter Ifeta Jahić ein Lächeln ins Gesicht. Sie befindet sich nach einer schwierigen Knie-Operation in Belgrad auf Kur. „Mama fühlt sich gut trotz der Jahre und der gesundheitlichen Probleme. Ihr ganzes Leben hat sie sich um uns gekümmert. Jetzt geben wir ihr etwas zurück“, sagte die größte Pop-Diva des ehemaligen Jugoslawiens.

Spätestens als die Balkan-Musikanten mit ihren sentimentalen Liedern loslegten, konnten sowohl die Mutter als auch die Tochter die Freudentränen nicht mehr verstecken. „Es freut mich, dass ich Mama überraschen konnte. Sie hat mich geprägt und sie ist es, der ich alles verdanke. Wir haben die ganze Zeit geweint und gelacht“, sagte Brena.

Lepa Brena war in den 80-er Jahren die bekannteste Pop-Sängerin im ehemaligen Jugoslawien. Ebenso machte sie Karriere in Bulgarien und Rumänien, wo sie mehrmals riesige Hallen und Stadien füllte.

KOSMO-Redaktion

Mehr zum Thema:
Lepa Brena kommt ihre eigene Straße
Lepa Brena tourt durch Kroatien

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook