CHRONIK 11.02.2015

Kroatisches Marihuana nach Österreich importiert

© zVg.
Drei junge Steirer wurden mit zwei Kilogram Marihuana überführt, dass sie aus Kroatien nach Österreich geschmuggelt hatten.


Drei Männer aus Graz und der Umgebung sollen in den vergangenen Monaten insgesamt vier Kilogramm Marihuana verkauft, verschenkt und zum Teil selbst konsumiert haben. Rund die Hälfte ihres Marihuana-Bestands sollen sie laut Angaben der Polizei in der kroatischen Hauptstadt Zagreb bezogen haben. Sie schmuggelten die Drogen mit mehreren Lieferungen nach Österreich, wo sie sie an Dealer in Graz und Wien weiterverkauften.

Einen großen Teil ihrer Wahre sollen sie aber auch selbst konsumiert und an Freunde verschenkt haben. Die Polizei erstattete Anzeige gegen drei Verdächtige im Alter zwischen 18 und 20 Jahren.

KOSMO-Redaktion

Kroatische Kriegsveteranen kämpfen freiwillig in der Ukraine

Kopfschuss in Wiener Balkan-Disko

USA: Sechs Bosnier wegen Terrorverdacht verhaftet

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook