SPORT 07.05.2014

Kroatische Zwillinge räumen bei Taekwondo-EM ab

Die Zwillingsschwestern Lucija und Ana Zaninović sind von der Taekwondo-EM mit zwei Goldmedaillen in ihre Heimatstadt Split zurückgekehrt.

Nachdem Lucija Zaninović in der Gewichtsklasse bis 49 Kilogramm die Goldmedaille holte, glänzte ihre Zwillingsschwester Ana vor zwei Tagen ebenso in der Klasse bis 53 Kilogramm. „Ana und ich haben Sportgeschichte geschrieben. Ich bin sehr stolz, dass wir beide das jeweils beste Ergebnis erzielt haben“, sagte Lucija.

Die kroatische Taekwondo-Nationalmannschaft, die übrigens die erfolgreichste bei der EM war, kann jedoch nicht nur auf ihre Starzwillinge stolz sein: Insgesamt brachten die Kroaten sechs Medaillen aus Aserbeidschan in ihre Heimat mit.

"Teilen alles, außer unsere Männer"

Bei der Rückkehr der Nationalmannschaft herrschte der größte Medienrummel um die Zwillingsschwestern Zaninović. „Wir teilen im Leben alles, außer unsere Männer“, sagte Ana beim Empfang in ihrer Heimatstadt Split.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:
Bosnischer Karate-Champion
Ein Leben für den Sport
Kasparow ist jetzt Kroate

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook