PANORAMA 11.03.2014

Kroatin sorgt für Wirbel im britischen Königshaus

Hat sich Prinz Andrew, der jüngere Sohn der britischen Königin Elisabeth, in eine Kroatin verliebt?

Diese Frage stellen sich immer mehr britische Medien nachdem der Prinz seinen 54. Geburtstag mit dem kroatischen Model Monika Jakišić (34) feierte. Dabei handelt es sich um die Ex-Freundin von George Clooney, die wegen ihrer Schönheit in den Medien oft als „Croatian Sensation“ bezeichnet wird.

Die beiden wurden von mehreren Augenzeugen beim Kuscheln und Knutschen in einem italienischen Restaurant in London "erwischt". „Sie saßen nebeneinander, der Prinz küsste immer wieder die Hand der jungen Dame“, so ein Insider zu US Weekly. Schon vor einigen Wochen berichteten englische Medien, dass die beiden in einem Londoner Yachtclub einen romantischen Abend verbrachten.

Für noch mehr Verwirrung sorgte Monika mit einem Foto auf Twitter, auf welchem ein Diamant-Verlobungsring zusammen mit einer Restaurant-Rechnung zu sehen ist. Obwohl die britische Königsfamilie beim Aufkommen der Gerüchte kein Kommentar abgeben wollte, sah man sich nach Monikas Twitter-Foto nun doch gezwungen zu reagieren. «Ich kann bestätigen, dass der Duke of York nicht mit Monika Jakisic verlobt ist», sagte der Sprecher des Prinzen. Mittlerweile hat Monika Jakišić das Foto gelöscht.

KOSMO-Redaktion

Mehr aus dem PANORAMA

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook