SPORT 20.11.2013

Kroatien in der Fußball-WM

© zVg.
Gestern qualifizierte sich Kroatiens Fußball-Nationalmannschaft mit einem Sieg gegen Island für die WM 2014.


Mit einem 2:0-Sieg im Playoff-Rückspiel gegen Island schaffte Kroatien gestern den Sprung nach Brasilien 2014. Es ist bereits das vierte Mal, dass Kroatien sich für eine Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert.

Bei dem Hinspiel am vergangenen Freitag hatte es ein 0:0 gegeben. Die kroatische Mannschaft hatte dafür herbe Kritik in der Heimat einstecken müssen. Diesmal spielten die Kroaten wesentlich aggressiver und dominierten das Spiel von Anfang an. Mit einem Tor von Mario Mandžukić in der 27. Minute setzen sie sich gegen Island in Führung. Der zweite Treffer von Srna baute die Führung der Kroaten noch weiter aus.

„Wir haben alles gegeben“, sagte Spieler Ivan Rakitić nach dem Spiel. „Jetzt können wir uns entspannen und richtig feiern.“

Die Freude der Fans und Spieler war gestern Nacht grenzenlos, wie kroatische Medien berichten. „In Island haben wir 70 Bier getrunken, diesmal werden es 700“, sagte Torschütze Mandžukić lachend nach dem Spiel.

So einen großen Triumph der kroatischen Nationalmannschaft habe man schon lange nicht mehr gesehen, kommentierten die kroatischen Medien. Die Kritik der vergangenen Monate ist heute jedenfalls vergessen.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook