WIRTSCHAFT 29.01.2014

Kroatien fördert Öl und Gas in der Adria

Laut Berichten der kroatischen Tageszeitung „Slobodna Dalmacija“ sind in der Adria neue Lagerstätten von Erdöl und Erdgas entdeckt worden.

Das kroatische Wirtschaftsministerium bestätigte diese Angaben unter Berufung auf das norwegische Explorationsunternehmen „Spektrum“. Obwohl man nichts über die Größe und Wichtigkeit der Funde sagen kann, bestätigte „Spektrum“-Direktor Rune Eng, dass „die Fundorte auf jeden Fall für eine Ausbeutung interessant sein werden“. 

Die Funde in der Adria sorgen schon jetzt für internationale Aufmerksamkeit der globalen Wirtschaft. „Rund 20 Öl- und Gasgeselllschaften haben bereits ihr Interesse an der Ausbeutung bekundet“, sagte der kroatische Wirtschaftsminister Ivan Vrdoljak. Während die kroatische Regierung noch im Frühjahr eine Ausschreibung für Konzessionen plant, üben Umweltschützer scharfe Kritik, weil sie durch die Verwendung von Schallkanonen einen „Schaden für die Meerestiere“ befürchten.

KOSMO Redaktion


Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook