PANORAMA 22.06.2015

Kroatien: Hunderte Pensionen für Verstorbene ausgezahlt

© zVg.
Mehrere hundert Personen haben sich ungerechtfertigte Zahlungen beim kroatischen Staat erschlichen.

Die kroatische Pensionsversicherungsanstalt bestätigte gegenüber Medienvertretern, dass sie zahlreiche Fälle von Versicherungsbetrug aufgedeckt habe. In insgesamt 276 bestätigten Fällen kassierten Angehörige von Verstorbenen weiterhin Pensionszahlungen aus der Versicherung.

Weitere Fälle vermutet

Es könnte noch hunderte solcher Fälle geben, heißt es in einem Bericht der Tageszeitung Jutranji list. Nachdem die Zahlungen über Jahre hinweg fortgesetzt wurden, entstanden Schäden für den kroatischen Staat in Höhe von 6,5 Millionen Kuna (ca. 860.000 Euro).

KOSMO-Redaktion

Kroaten dürfen ab 1. Juli in Deutschland arbeiten


Lonely Planet: "Belgrad sollte man nicht verpassen"

Tischler gibt Obdachlosem einen Job

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook