PANORAMA 13.02.2015

Kroatien: 13 Millionen Touristen besuchten das Küstenland

Der Fremdenverkehr in Kroatien freut sich über einen neuen Zuwachs: 13,1 Mio. Touristen besuchten im letzten Jahr das Adrialand, um 5,6 Prozent mehr als 2013.

Die Zahl der Nächtigungen stieg um 2,6 Prozent auf insgesamt 66,5 Millionen, berichtet die kroatische Nachrichtenagentur Hina. Laut dem neuesten Bericht des offiziellen staatlichen Statistikamts, handelt es sich bei 11,6 Millionen Touristen um Gäste aus dem Ausland. Die meisten ausländischen Nächtigungen entfallen dabei auf Deutsche (25 Prozent), die traditionell den höchsten Anteil unter den ausländischen Gästen haben.

Nach den Deutschen folgen Slowenen (10 Prozent) und Österreicher, die neun Prozent aller ausländischen Nächtigungen in Kroatien ausmachen.

KOSMO-Redaktion

Bosnien-Herzegowina entdecken

Kroatien: Tourismus auf Überholspur

Den Balkan neu entdecken

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook