POLITIK 20.04.2015

Kosovarischem Außenminister droht Verhaftung bei Belgrad-Besuch

Dem Außenminister des Kosovo Hashim Thaçi droht bei seinem geplanten Belgrad-Besuch am kommenden Freitag die Verhaftung.


"Sollte Thaçi in Belgrad auftauchen, wird das Innenministerium im Einklang mit dem Gesetz vorgehen und ihn festnehmen", wird der Innenminister Nebojsa Stefanović in den Medien zitiert. Gegen  den Außenminister des Kosovo besteht in Serbien bereits seit Jahren ein Haftbefehl. Der ehemalige Anführer der UÇK („Befreiungsarmee des Kosovo“) wurde 1997 in Abwesenheit zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Thaçi hatte vergangene Woche seine Teilnahme an einer internationalen Konferenz zum Thema EU-Integration des Westbalkans in Belgrad zugesagt. Organisiert wird die Veranstaltung, die kommenden Freitag stattfinden soll, von einer serbischen Nicht-Regierungs-Organisation und der britischen Botschaft.

KOSMO-Redaktion

Premierminister Rama: "Albanien und der Kosovo werden sich vereinen"

EU fordert Anerkennung des Kosovo

Kosovo bei Olympia 2016 dabei


Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook