INTEGRATION 30.06.2014

Jeder dritte Wiener Unternehmer ist Migrant

© zVg.
Rund ein Drittel der Wiener Unternehmer hat einen nicht-österreichsichen Hintergrund. Die Wirtschaftskammer Wien baut ihr Angebot für migrantische Unternehmer aus.


Derzeit haben 33 Prozent der Wiener Unternehmer nicht-österreichischen Hintergrund und kommen aus mehr als 120 Staaten. Vor zehn Jahren waren es nur 13 Prozent. Die meisten Migranten stammen aus Osteuropa und der Türkei und sind am häufigsten in den Branchen Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger, Bauhilfsgewerbe, Kleintransporteure, Gastronomie, Handel, Unternehmensberatung, Werbung und Personenbetreuer tätig.

„Dass die Wiener Unternehmerlandschaft so bunt ist, ist der beste Beweis für die integrationsfördernde Funktion der Wirtschaft. Feststeht, dass Selbständige mit Migrationshintergrund ein fixer Bestandteil der Wiener Wirtschaft und nicht mehr wegzudenken sind.“, sagte Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Maßnahmen für selbstständige Migranten

Auf die aktuelle Entwicklung reagierte die Wirtschaftskammer Wien in der vergangenen Woche mit der Entscheidung, auch Unternehmern mit türkischer Staatsbürgerschaft künftig eine Kandidatur bei WK-Wahlen zu ermöglichen. Bisher war dies vor allem für Bürger aus der EU, Schweiz und Serbien möglich.

Parallel zu den bisherigen Angeboten baut die WK ihre Leistungen für Migranten aus: Ab sofort werden über eine eigene Homepage die wichtigsten Fragen etwa zu Gründungen, Anerkennung von ausländischen Diplomen, Steuern, Arbeitsrecht und Unternehmensführung in neun Sprachen beantwortet. „Unser Ziel ist, dass der Wirtschaftsstandort Wien wettbewerbsfähig und erfolgreich bleibt, indem die vielfältigen Potentiale der Unternehmer gefördert und genutzt werden“, sagt WK Wien-Präsident Ruck.

KOSMO-Redaktion

47 Sprachen an Wiener Apotheken

Neue MA 35 Außenstelle für EWR-Bürger

Linz: Bosniaken eröffnen Moschee

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook