WETTBEWERB DER SERBISCHEN FOLKLORE 25.03.2014

Serbische Kinder halten die Tradition hoch

Am vergangenen Wochenende ging das vierte Europäische Kinderfestival der serbischen Folklore in Eisenstadt erfolgreich über die Bühne.


Für ein Wochenende war das Burgenland das Zentrum für traditionelle serbische Folklore, bei der die Kinder die Stars waren. Um die 450 Zuseher hatten sich am Samstagnachmittag im Kulturzentrum Eisenstadt versammelt, um die Darbietungen von 18 verschiedenen Kulturvereinen mit insgesamt über 700 Kindern zu bestaunen. Die auftretenden Teilnehmer waren aus fünf europäischen Ländern angereist. Neben den Clubs aus Österreich nahmen serbsiche Vereine aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Slowenien teil. Gastgeber war der serbische Verein „Resavac“. Den Zusehern wurde ein spannender Nachmittag mit traditionellen Trachten, Gesängen und Choreographien geboten.

Seit bereits 19 Jahren wird ein europaweiter Wettbewerb unter den Tanzvereinen der serbischen Folklore veranstaltet und seit 4 Jahren gibt es diese Veranstaltung auch für Jugendliche bis 16 Jahren.

„Jugos" räumen ab

Als Ehrengast war der Vizebürgermeister von Eisenstadt, Josef Mayer, anwesend, der die Zuseher mit den Worten „Dobro došli“ (Willkommen) begrüßte. Mayer betonte die Wichtigkeit einer kulturellen Zusammenarbeit in Europa und die Bedeutung der serbsichen Kulturvereine. Die wichtigsten Vertreter der Serbischen Gemeinschaft in Österreich (Savez Srba u Austriji) waren in Form des Präsidenten Zoran Aleksić, des Vizeprćsidenten Boban Đurić und des Sekretärin Đuja Tešanović anwesend.

Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Zvezdan Đurić, Mia Zakić und Mirjana Menković beurteilte die Darbietungen auf der Bühne und wählte die drei besten Gruppen aus. Die ersten drei Plätze gehen an die Gruppen „Jugos“ (KUD), „Vuk Stefanović“ (SKUD) und „Bambi“ (KUD).

KOSMO-Redaktion

Besuchen sie unsere Fotogalerie auf Facebook

Das könnte Sie auch interessieren:

Erfolgreiche serbische Ballnacht

3. BKS-Wirtschaftsball erfolgreich abgehalten

67. Kroatischer Ball in Wien

Lesen Sie mehr aus dem PANORAMA

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook