BALKAN 25.06.2015

Hetze gegen Serben in Kroatien gestiegen

© zVg.
Der Rat der serbischen Minderheit in Kroatien veröffentlichte einen alarmierenden Bericht.

In seinem jährlichen Bericht dokumentierte der Rat der serbischen Minderheit in Kroatien Fälle von Gewalt und Hetzte gegen Serben. Die Hetze gegen die serbische Minderheit sei laut dem Bericht im Jahr 2014 insbesondere im Internet brutaler geworden. Der Bericht spricht von einer steigenden Zahl von Internetportalen mit rechtsextremen und revisionistischen Inhalten und ethnisch motivierter Hetzte.

Veteranen machen mobil

In dem Bericht ist die Rede von einer „Atmosphäre des Revisionismus“ in Kroatien und einem „Wecken der nationalistischen Euophorie“ sowie einer „Mobilisierung von Teilen der Veteranen“. Der Bericht nimmt dabei Bezug auf die heftigen Proteste, die nach der Einführungen zweisprachiger Tafeln in kyrillischer und lateinischer Schrift an Amtsgebäuden in Vukovar ausgebrochen waren (siehe KOSMO-Bericht).

KOSMO-Redaktion

Kroatien: Serbische Minderheit verlangt EU-Schutz

Vukovar: eine geteilte Stadt

Mehr Zusammenleben: 35 Mischehen in Vukovar

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook