FESTIVAL 06.08.2014

Guca: Größtes Trompetenfestival eröffnet

© zVg.
Heute wurde das beliebte Blasmusik-Festival im serbischen Guča eröffnet. Die Veranstalter rechnen mit 450.000 Besuchern.

Für einige Tage im Jahr wird aus dem 2.000-Seelen-Dorf Guča, Teil der serbischen Gemeinde Lučani, das Zentrum der Blasmusik am Balkan. Mit 500.000 Besuchern konnte das Festival 2009 seinen bisherigen Rekord verzeichnen.

„Guča wird zum 54. Mal das größte Blasmusikfestival der Welt ausrichten. Wir schicken damit das schönste Bild unseres Landes an alle Menschen auf der Welt“, sagte Radomir Andrić, einer der Organisatoren des Festivals bei der Eröffnung.

„Wir hoffen nur auf gutes Wetter. Alles andere ist vorbereitet. Die Besucher können sich auf das größte Trompetenfestival am Balkan freuen“, sagte Mladomir Sretanović, Bürgermeister der Gemeinde Lučani.

Die Organisatoren rechnen in diesem Jahr mit etwa 450.000 Besuchern. Eine Übernachtung auf dem Campingplatz kostet etwa 5 Euro, im Hotel um die 30 Euro. Unter den populärsten Künstlern, die in diesem Jahr auftreten werden sind Balkan-Stars wie Ceca Ražnatović, Miroslav Ilić, und die beliebte Band Magnifico. Gefeiert und getanzt wird in noch zum 10. August. 

KOSMO-Redaktion

Die besten Sommerfestivals am Balkan


„Eine Jugo-Hochzeit dauert drei Tage“

Vojvodina: Proteste gegen Ceca-Auftritt

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook