PANORAMA 11.06.2014

Fußball-WM in Wien: „Wo schau ma Kroatien?“

© zVg.
KOSMO bringt euch vier Lokaltipps, wo ihr alle Spiele der Vatreni bei der WM verfolgen könnt.


Stadionatmosphäre im Styxx

Wo: Cafe Styxx, Ottakringerstr. 58, 1170 Wien
Für alle, die es laut und temperamentvoll mögen, ist das Cafe Styxx mitten auf der Balkanmeile die richtige Adresse. Im Lokal treffen sich Jung und Alt mit nur einem Ziel: die kroatische Mannschaft so lautstark wie möglich zu unterstützen.

Tipp: Am besten 2-3 Stunden vor dem Spiel die Plätze sichern. Es ist – wie in den Jahren zuvor – ein großer Ansturm zu erwarten. www.cafe-styxx.com

Das Kroaten-Beisl 

Wo: Cafe Anzengruber, Schleifmühlgasse 19, 1040 Wien
Das „Cafe Anzengruber“ ist aus der Wiener Kaffeehauslandschaft kaum wegzudenken. Seit 1949 ist die Gaststätte in Wien-Wieden in kroatischen Händen und bietet neben der Wiener Küche auch Gerichte aus dem Küstenland. Da die Fußballabende im Anzengruber mittlerweile Kultstatus haben, ist auch morgen eine urige Atmosphäre zu erwarten.

Tipp: Anrufen und Plätze reservieren.
Telefon: 01/5878297

Party mit den jungen Wilden

Wo: San Marco, Märzstraße 2, 1150 Wien
Im San Marco herrscht – ähnlich wie im Cafe Styxx – eine Stadionatmosphäre. Vor dem Spiel werden kroatische Lieder gesungen, Fahnen geschwenkt und bei jedem Tor der „Feurigen“ wird so lautstark gejubelt, dass bei den Bewohner der Märzstraße ein Erdbebenfeeling aufkommt. Wenn es unter den kroatischen Lokalen in Wien einen Fansektor gäbe, dann wäre das wohl das „San Marco“.

Tipp: Falls Kroatien gewinnen sollte, ist das San Marco auf jeden Fall auch ein guter Spot, um den Sieg ausgiebig zu feiern. Wer das Spiel aber in Ruhe ansehen will, sollte eher einen Bogen um das San Marco machen und erst bei der „Aftershowparty“ dort auftauchen.
www.cafe-sanmarco.at

Die Ruheoase

Wo: Cafe Sudar, Koppstraße 112, 1160 Wien
Geheimtipp für alle, die das Spiel mit ihren Freunden in einer ruhigeren Atmosphäre ansehen wollen. Hier wird nur bei großartigen Spielzügen, Lattenschüssen und Toren gejubelt. Beim Cafe Sudar handelt es sich um ein kleines, einfach eingerichtetes kroatisches Cafe, in welchem sich bei Kroatien-Spielen meistens eine Runde von älteren Herren trifft.

Tipp: Vor und nach dem Spiel kriegt man - auf Anfrage - auch eine kostenlose Analyse und Matchprognose vom Hausherren.
www.cafesudar.at

Weitere KOSMO-Tipps mit den besten Locations für die Spiele von Bosnien-Herzegowina.

KOSMO-Redaktion

Kochen für Kroatien

Kroatiens Fußballverband verärgert wegen kyrillischer Schrift

Fußball-WM: Bosnischer Samba in Wien

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook