1. WELTKRIEG 24.07.2014

Freier Eintritt zu Kriegsdokument

© zVg.
Das Leopold Museum bietet am 28.Juli freien Eintritt zur Besichtigung der originalen Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien.


Die Leopold Museum-Ausstellung "TROTZDEM KUNST! Österreich 1914-1918", zeigt ein besonderes Dokument der Weltgeschichte: Die Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien.

"Es ist uns gelungen, das bedeutende Original der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien als eines der zentralen Objekte in unsere Anti-/Kriegsausstellung zum Gedenkjahr 2014 zu integrieren“, bestätigt Leopold Museum Managing Director Mag. Peter Weinhäupl stolz.

Als Symbol für Frieden und Freiheit möchte das Museum nun möglichst vielen Besuchern die Gelegenheit geben, dieses Dokument von historischer Bedeutung im Original zu sehen. Deshalb lädt es am Montag, 28. Juli 2014 zwischen 12 und 15 Uhr zu einem Gratisbesuch der Ausstellung und zu kostenlosen Spezialführungen. Kunsthistoriker und Historiker präsentieren in Sonderführungen die Ausstellung und das Originaldokument des von Kaiser Franz Joseph I. unterzeichneten Konzeptes des kaiserlichen Manifestes „An meine Völker".

KOSMO-Redaktion

Gavrilo Princip: Ein falsches Dilemma

Wir wollen nicht emotionalisieren

Das Attentat in der Josefstadt

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook