PANORAMA 28.03.2014

Facebook-Gruppe: „Putin, bitte annektiere Serbien“

© Facebook
Skurrile Facebook-Gruppe fordert Russland auf, Serbien zu annektieren.


Eine Facebook-Gruppe, die den russischen Staatspräsidenten Valdimir Putin auffordert, Serbien zu annektieren, ist die aktuelle Kuriosität im sozialen Netz. Die Seite trägt den Namen „Putin, annektiere auch Serbien“ und fordert ein Referendum für den Anschluss Serbiens zu Russland. Als Titelbild hat sie Seite eine Landkarte Europas in der das Gebiet Serbiens, Montenegros und der Republika Srpska, dem Teilgebiet Bosnien-Herzegowinas, in der gleichen Farbe wie Russland eingezeichnet ist.

Wer die Seite auf den ersten Blick für Satire hält, sollte lieber zweimal hinsehen. In ihren Postings geht die Gruppe auf die USA und deren Präsident Barak Obama sowie die EU und Kroatien los und spricht sich dafür aus, dass Serbien von seinem pro-europäischen Kurs abgehen soll. 

Die Gründer der Gruppe werden mit der Aussage ziert, auf eine Million Anhänger kommen zu wollen um damit zu zeigen, dass es einen Willen in der serbischen Bevölkerung gibt, sich näher an Russland anzuschließen. In etwas mehr als einer Woche hat sich die knapp 27.000 Anhänger bekommen.

KOSMO-Redaktion

Das könnte sie auch interessieren:

Serbische Hacker greifen Bosnien an

Wikipedia-Scherz: Vičić, der Superman


Serbischer Präsident in Wien

LESEN SIE MEHR AUS DEM PANORAMA

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook