WIRTSCHAFT 24.01.2014

Erste Crowdfunding-Plattform in Bosnien-Herzegowina gestartet

© zVg.
Die neu gestartete Plattform katatapult.ba ermöglicht Internetnutzern die Mitfinanzierung von neuen Projekten und Unternehmensgründungen in Bosnien-Herzegowina.


Crowdfunding ist eine Art der Finanzierung von Projekten, Produkten und Geschäftsideen, die sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Dabei können Internetnutzer individuelle Projekte als „stille Teilhaber“ mitfinanzieren. Mit einer großen Anzahl kleinerer Summen lassen sich so auch größere Projekte verwirklichen.

Ziel der neuen Internetplattform katapult.ba, ist es diese moderne Art der Finanzierung von Unternehmensgründungen und Projekten in Bosnien-Herzegovina zu verbreiten.
Auf der Plattform kann sein Projekt vorstellen und das finanzielle Ziel der Sammelaktion angeben so wie Kontaktinformation für potenzielle Unterstützer.

Die Plattform wird von der der Behörde der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung (USAID) und der schwedische Behörde für internationale Entwicklungszusammenarbeit (Sida) unterstützt.

KOSMO-Redaktion

Im Web:
katapult.ba

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook